Westküste von Warnemünde

Posted on

Warnemünde – Kühlungsborn und zurück

Eine der landschaftlich schönsten Touren hier oben im Norden ist der Küsten-Radwanderweg zwischen Warnemünde und Kühlungsborn.

Los geht’s

Am 17. Mai ging es morgens ab 08:45 von Warnemünde West über den Küsten-Radwanderweg erst Richtung Nienhagen über Wilhelmshöhe, weiter zur „Weißen Stadt“ Heiligendamm und dann nach weit hinter Kühlungsborn… Das sind ca. 26 km, die sehr gut mit Trekkingrädern befahrbar sind. Nur zwischen dem Gespensterwald und Börgerende ist man auf etwas „gravel“-Grip 😉 unterwegs, was allerdings mit einer sensationeller Aussicht von der Steilküste allemal entschädigt.

Was man gesehen haben sollte

Auf diesem Teil des Radwanderweges ist man selten weiter als 30 Meter weg vom Wasser und der Steilküste… Man fährt durch atemberaubende Natur links und rechts des Weges sowie eindrucksvoller Architektur aus jeder Zeit…. Gerade hier steht Heiligendamm und Kühlungsborn stellvertretend.

Allgemein

Alles in Allem ist das eine der schönsten Touren an der Ostsee, die man auch problemlos mit den Kiddies oder unerfahrenen Bikern unternehmen kann…

Zurück zur Startseite

close

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.