Rostocks Feierabendrunden

Was macht man, wenn der Job erledigt ist, der Kopf noch voll, aber man unbedingt noch etwas abschalten und runterkommen muss? Ihr ahnt es bereits… Fahrrad fahren. Dank Komoot und eigener Erfahrungen ist es dann auch nicht schwer, sich eine geeignete Strecke zu suchen oder auch nur einfach loszufahren, wohin einen die Nasenspitze führt. Manch einer mag das anders sehen, auf’s Surfbrett gehen, Joggen, Schwimmen oder einfach in der Sonne liegen; mein Ziel hingegen ist der Weg 😉 … Continue readingRostocks Feierabendrunden

Westküste von Warnemünde

Am 17. Mai ging es morgens ab 08:45 von Warnemünde West über den Küsten-Radwanderweg erst Richtung Nienhagen über Wilhelmshöhe, weiter zu „Weißen Stadt“ Heiligendamm und dann nach weit hinter Kühlungsborn… Auf diesem Teil des Radwanderweges ist man selten weiter als 30 Meter weg vom Wasser und der Steilküste… Man fährt durch atemberaubende Natur links und rechts des Weges sowie eindrucksvoller Architektur aus jeder Zeit…. Gerade hier steht Heiligendamm stellvertretend. … Continue readingWestküste von Warnemünde